Schwarze kugel billard

Posted by

schwarze kugel billard

Allgemeines. 8er Ball wird mit einem Spielball (weiss) und 15 nummerierten farbigen Kugeln gespielt. 14 der farbigen Kugeln werden in zwei Gruppen eingeteilt. Es gewinnt der Spieler der als erster korrekt die schwarze 8 versenkt. Pool Billard ist kein Glücksspiel. Nur beim 9-Ball zählen auch Kugeln die zufällig versenkt. Blackball ist eine Disziplin des Poolbillards, bei der mit fünfzehn Objektbällen ( die Farbigen) und einem Spielball (die Weiße) auf einem 6-Fuß-Poolbillardtisch gespielt wird. Von den 15 farbigen Kugeln sind sieben gelb, sieben rot und eine schwarz. rot) komplett zu lochen, um dann die schwarze Kugel versenken zu dürfen. Gerade der erste Teil gilt als einer der besten Spielerfilme überhaupt. Er kann eine Onlinecasino.de bonus code anspielen, muss aber nicht. Wenn er eine Kugel richtig gelocht hat, ist er nochmal an der Reihe. Der folgende Spieler darf eine Farbe wählen: Auch Xtip mobile ist essenziell wichtig, dass man selbst online casino skrill der Gegenspieler in Führung liegt, immer noch mit höchster Konzentration und Genauigkeit spielt. Die Bälle werden dabei nach den Farben in Beste Spielothek in Neckargartach finden unterteilt: Es muss nix angesagt werden. Pool entwickelte sich aus English Billiards , dem Vorläufer des Snooker. Kugel versenkt hat, ist dann wieder an der Reihe. Bei einem Nachläufer bricht der Spielball aus dem natürlichen Winkel vom Spieler weg aus. Der Spielball darf beim Break beliebig entlang der Kopflinie aufgelegt werden. Der erste Spieler kann wahlweise eine beliebige Kugel aus einer dieser 3 Gruppen versenken, und muss diese dann als seine eigenen Kugeln wählen. Von den 15 farbigen Kugeln sind sieben gelb, sieben rot und eine schwarz. Bei einem Foul bspw. Diese Sonderregeln müssen natürlich alle vor Beginn des Spiels besprochen werden. Für jede gelochte Kugel gibt es einen Punkt. Er kann die Situation jedoch in seinem besten Spielinteresse auflösen. Beide Spieler müssen zunächst versuchen, ihre Farbgruppe komplett zu lochen, um dann die schwarze Acht versenken zu dürfen, was bei korrekter Ausführung zum Gewinn des Spieles führt. Eine Aufnahme bezeichnet den Zeitraum, in dem ein Spieler ununterbrochen am Tisch steht. Beim Break müssen mindestens zwei der Objektbälle über die Mittellinie laufen oder ein Objektball muss versenkt werden.

Schwarze kugel billard Video

Schwarze Kugel sofort eingelocht? │ Flash Game (Billiard) │ # 10 Selbst wenn eine oder mehrere Objektbälle Farbige versenkt wurden. Eine Kugel ist dann unkorrekt versenkt, wenn 1. Hat ein Spieler alle Farbigen seiner Gruppe versenkt darf er zum Spielgewinn die 8 versenken. Alternativ kann auch abwechslungsweise angespielt werden. Die Besonderheit des One-Pockets ist, dass für den Spielenden nur Bälle zählen, die in sein — vorher ausgemachtes — Loch fallen. Hier gilt dasselbe wie im 9-Ball.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *